Pokale:

Die Pokale dieser Ausstellung werden Sie sicherlich überzeugen. Hier sehen Sie erst einmal nur Pokalmuster die in etwa die Wertigkeit der Pokale wiederspiegeln sollen.

Alle Pokale in der Ausfertigung 2018 sind Unikate die nur für diese Ausstellung. In Ihrem hier gezeigten Design sehen Sie nur Pokalmuster. Wir werden uns wieder richtig Mühe gegeben, für Sie etwas Besonderes zu finden. Wir wollen ja den Mut und Ihr Engagement zur Teilnahme an einer solchen Ausstellung auch entsprechend würdigen.

Die Ausgabe, Vorstellung der Pokale, Bildliche Darstellung, Genehmigung usw. unterliegen den Durchführungsbestimmungen des IHV Internationaler Hunde Verband e.V.,  welche Sie über die Bundesgeschäftsstelle abrufen können.

 Teilnehmerpokal:

Ein wunderschöner, edel wirkender Pokal mit strahlendem Silberglanz.

Der Pokalfuß über dem eindrucksvollen, tiefschwarzem Standfuß ist in mattsilber ausgeführt und trägt den fein ziselierten chromsilberglänzenden Mittelfuß, welcher wiederum in einem besonderem Mittelstück mit weit schweifenden Armen und einer halbierten Lorbeerrranke endet.

Der Lorbeerkranz symbolisiert den Sieger.

Im Inneren trägt der Wappenträger im Pokalmittelteil dann das Ausstellungssymbol des Brandenburgsieger 2018.
  Den "krönenden" Abschluß des Pokals bildet der ausufernde große Pokalkelch, welcher ebenfalls in strahlendem Silberchrom ausgefertigt wurde aber im oberen Bereich, als adäquates Gegenstück zu dem Pokalfuß ebenfalls in mattsilber, fein ziseliert, ausläuft. Diesen
Pokal erhält übrigens JEDER TEILNEHMER
(sofern dieser bis zum 01. Meldeschluß gemeldet hat).

Pokalgröße ist mit 30cm geplant




V1 Siegerpokal:

Der vorgesehene V1 Pokal, welchen wieder alle berechtigten Hunde in Anerkennung der zugeteilten Bewertung des Richters im  Brandenburgsieger erhalten, ist ebenfalls wieder etwas ganz Besonderes.

Auf dem edel glänzenden, echten Marmorsockel finden Sie dann das Pokalschild des Brandenburgsiegers.

Die silberfarbige Lorbeerranke an der linken Seite wird auf der Gegenseite von einer besonders fein ausgearbeiteten "Sternenstrecke" im tiefen Blau gehalten, die Sterne, welche chromsiber auf dem Pokalstandfuß erstrahlen, wurden in 3-D hinterlegt und sollen an Europa erinnern.

Im oberen Bereich des V1 Pokalstandfußes werden Sie dann natürlich das Logo der Ausstellung finden. Dieser V1 Pokal wird nur an die berechtigten Teilnehmer des Brandenburgsiegers vergeben. Für den Worldcup ist kein V1 Pokal vorgesehen.  
Pokalgröße ist mit 19 cm geplant.
 Sonderpokal Woldcup:

Für alle Teilnehmer die an der Doppeltitelschau - also auch an dem Worldcup teilnehmen, gibt es die Möglichkeit, auch für diese Teilnahme einen Pokal zu bestellen.

Der vorgesehene Sonderpokal des Worldcup's ist in dieser Ausführung ein Unikat und so können diesen Pokal nur Teilnehmer aller beiden Ausstellungen bestellen

Auf einem echten, weißen Marmorsockel finden Sie den fein ziselierten chromsilberglänzenden Pokalfuß, welcher  in einer ebenso glänzenden Ronde aufgefangen wird. Das besondere Mittelstück mit den blaufarbigen, feinen Linien, welche sich über den eindrucksvollen Pokalmittelteil ziehen.

Der große Pokalkelch zeigt diese Wellen dann auch wieder auf. Über dem Deckel trohnt dann das Ausstellungsemblem des Worldcup's im Lorbeerkranz. Schon allein auf Grund seiner Größe und des wirklich ausgefallenen Designs wird  dieser Pokal Sie begeistern.

Den Pokal müssen Sie zusätzlich (für einen Unkostenbeitrag von anteilig nur 14,00 €), wenn Sie diesen haben wollen, bei der Anmeldung zur Doppeltitelschau bestellen. Pokalgröße ist mit gigantischen 38 cm geplant.